Skip to main content

Der Psychosoziale Trägerverbund Dortmund

Respekt schafft Vertrauen

Wir helfen Menschen, Lebensschwierigkeiten zu bewältigen. Mit unseren ausdifferenzierten Hilfsangeboten und unseren umfassenden Betreuungs- und Behandlungskonzepten bieten wir ihnen die individuelle Unterstützung, die sie benötigen – mit Respekt und Einfühlungsvermögen.

Headerbild Startseite - eine Frau schaut eine andere Person, von der nur der Hinterkopf zu sehen ist, zugewandt an

DER PSYCHOSOZIALE TRÄGERVERBUND DORTMUND

Respekt schafft Vertrauen

Wir helfen Menschen, Lebensschwierigkeiten zu bewältigen. Mit unseren ausdifferenzierten Hilfsangeboten und unseren umfassenden Betreuungs- und Behandlungskonzepten bieten wir ihnen die individuelle Unterstützung, die sie benötigen – mit Respekt und Einfühlungsvermögen.

Wir unterstützen Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen in verschiedensten Lebensbereichen.

Wir übernehmen behandlungspflegerische Aufgaben für pflegebedürftige Menschen bei ihnen zuhause. 

Wir unterstützen Familien, Kinder und Jugendliche professionell in problematischen Lebenslagen.

Wir geben Eltern und ihren Kindern in problematischen Lebenssituationen ein sicheres Zuhause. 

Wir unterstützen und begleiten Menschen, die in ihren Fähigkeiten eingeschränkt sind.

Wir bieten Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen vielfältige Hilfen zur Alltagsgestaltung sowie zum Aufbau und Erhalt sozialer Kontakte.


Portrait Ingo Zimmermann Geschäftsführung PTV

Ingo Zimmermann, Geschäftsführung

Gemeinnützig anerkannt seit 1983

Willkommen beim Psychosozialen Trägerverbund Dortmund

Respekt schafft Vertrauen: Auf diesen Leitsatz sind unser Engagement und unsere Leistungen ausgerichtet. Wir bieten Unterstützung, Beratung und Hilfe auf Augenhöhe. Als gemeinnützig anerkannter Anbieter unterstützen, fördern und betreuen wir seit 1983 psychisch kranke, geistig und körperlich behinderte sowie suchtkranke Menschen in schwierigen Lebenssituationen.

Mit unseren ausdifferenzierten Angeboten an Hilfs- und Förderprogrammen entwickeln wir mit den Menschen gemeinsam ein umfassendes Betreuungs- und Behandlungskonzept, das individuell auf ihre ganz konkrete Lebenssituation angepasst ist. Ob in ihrem persönlichen Lebensfeld zuhause oder in unseren Einrichtungen vor Ort. Wir möchten Sicherheit geben und Selbstständigkeit erhalten und unterstützen die Menschen bei der eigenverantwortlichen Gestaltung ihres Lebens.

Wir laden Sie herzlich ein, mehr über uns zu erfahren.
Was können wir für Sie tun?


Unsere Leitbilder – unsere Werte

Portrait Mitarbeiter:in Simon Kisser Ambulant Betreutes Wohnen Team Unna
Simon Kisser
Ambulant Betreutes Wohnen: Team Unna

Immer ein ‘Gemeinschaftswerk‘! Alle tragen dazu bei, dass neue Mitarbeiter:innen möglichst schnell im Team ankommen und sich willkommen fühlen können.”

Portrait Mitarbeiter:in Jutta Henken Ambulant Betreutes Wohnen Team Hörde
Jutta Henken
Ambulant Betreutes Wohnen: Team Hörde

„So entsteht bei uns ‘Teamstärke‘! Ein Team ist für uns eine Gemeinschaft, die Stärke aus den individuellen Beiträgen der Einzelnen und der wohlwollenden wechselseitigen Wahrnehmung und Unterstützung schöpft.“

Portrait Mitarbeiter:in Marc Westhus Ambulant Betreutes Wohnen Team Mitte
Marc Westhus
Ambulant Betreutes Wohnen: Team Mitte

„Wer das Gute sieht, sieht besser! Wir sehen das Gute bei der anderen Person und teilen es mit. So können wir alle zusammen das Gute immer besser sehen!“

Portrait Mitarbeiter:in Jens Wendlandt Ambulant Betreutes Wohnen Team Ost
Jens Wendlandt
Ambulant Betreutes Wohnen: Team Ost

„Möglich machen, was geht! Wir unterstützen Mitarbeiter:innen in veränderten Lebenssituationen auch dadurch, die Arbeitsbedingungen so anzupassen, dass sie zu der veränderten Lebenssituation passen.“

Portrait Mitarbeiter:in Stephanie Rohloff Tagesstätte Spurwechsel Leiter:in
Stephanie Rohloff
Tagesstätte

„Wir schöpfen alles aus! Wir nutzen konsequent alle Ressourcen und Einflussmöglichkeiten des PTV, um bestmögliche Lösungen für unsere Klient:innen zu schaffen.“

Portrait Ingo Zimmermann Geschäftsführung
Ingo Zimmermann
Geschäftsführung

„Führungskräfte sind keine ‚Überflieger:innen‘! sondern Menschen, die auch mal nicht weiterwissen und Mitarbeiter:innen um Denkanstöße und Impulse bitten!”

Portrait Mitarbeiter:in Claudia Arhöfer Eltern-Kind Haus Leiter:in
Claudia Arhöfer
Eltern-Kind Haus

„Manchmal wie im ‚Märchen‘! Wir sind Realist:innen und stellen uns dem Schweren und dürfen dabei auch damit rechnen, dass sich für unsere Klient:innen Wege ins gelingende Leben öffnen, die niemand für möglich gehalten hätte!“

Portrait Mitarbeiter:in Nadine van Peeren Ambulant Betreutes Wohnen Team Nord
Nadine van Peeren

„Wir sind ‚Möglichmacher:innen‘! Wir finden geistesgegenwärtig gute Lösungen für und mit Klient:innen auch in Situationen, die ein entschiedenes und unkonventionelles Vorgehen erfordern. Dabei lassen wir niemanden allein. Unsere Haltung: „Ich bin da und bleibe, bis eine (gute) Lösung gefunden ist“.

Portrait Mitarbeiter:in Stephan Galle Ambulant Betreutes Wohnen Team West
Stephan Galle
Ambulant Betreutes Wohnen: Team West

„Wir sind entschieden…für das ’sowohl-als-auch‘! Gute Arbeit braucht klare Verfahren und bewährte Standards, genauso wie Geistesgegenwart und flexibles Handeln aus dem Moment.”

Portrait Mitarbeiter:in Melanie Ullmann Prokura und Ambulant Betreutes Wohnen Team Aplerbeck
Melanie Ullmann

Wir sind ‚Bilanzierungsmuffel‘! Niemand schuldet jemanden etwas! Wir entwickeln positive Beziehungen im Team über den freigiebigen Austausch von Geben und Nehmen.”

Portrait Mitarbeiter:in Stefanie Arndt Erzieherische Hilfen Bereichsleiter:in
Stefanie Arndt
Erzieherische Hilfen

„Manchmal ohne Netz und doppelten Boden! Wir packen Dinge gemeinsam entschlossen auch in Situationen an, in denen wir nicht auf eingespielte Routinen und Zuständigkeiten zurückgreifen können.”

Portrait Mitarbeiter:in Daniel Waschescio Praxis für Physiotherapie Leiter:in
Susanne Becker
Praxis für Ergotherapie

„’Weg gucken‘ ist für uns keine Option! Wir achten aufeinander, sprechen offen an, wenn wir bei anderen Mitarbeiter:innen Signale von Überforderung, Verlust der persönlichen Mitte, etc. wahrnehmen. So können alle (berufsbedingten) Täler überwinden.“

Portrait Mitarbeiter:in Daniel Waschescio Praxis für Physiotherapie Leiter:in
Daniel Waschescio
Praxis für Physiotherapie

„Erst der Sinn, dann der ‚Gewinn‘! Wir tun das Richtige, damit die Klient:innen bestmöglich profitieren und am Ende müssen auch die Zahlen stimmen!”

Portrait Mitarbeiter:in Karen Kolsmann Stabsstelle für Leistungsentwicklung und Fallsteuerung
Karen Kolsmann

„Dann gehen bei uns die Türen auf! Wir unterstützen besonders gerne Mitarbeiter:innen, die für ihre eigene fachliche und persönliche Entwicklung aus sich heraus ‚brennen‘!”

    Qualitätsmanagement

    Q.wiki – unser interaktives Qualitäts-, Wissens- und Prozessmanagement

    Q.wiki ist eine dezentrale, interaktive Dokumentation mit Diagrammen, Beschreibungen, Listen, Bildern und Videos, welche durch Wissensträger:innen selbst aktualisiert und eingepflegt werden

    Ansprechpartner:innen
    Maren Kühn     Tel.: 01 63 / 83 57 57 9
    Marc Westhus Tel.: 01 76 / 17 56 86 42

    Für Klient:innen

    • kontinuierliche Verbesserungsprozesse über alle Leistungsbereiche und Standorte hinweg
    • eindeutige Ansprechpartner:innen für Ihr Anliegen
    • stabile Betreuungsqualität über unsere internen Prozesse hinaus

    Für Mitarbeiter:innen

    • aktive Beteiligung an der Prozessgestaltung
    • bessere Zusammenarbeit über alle Leistungsbereiche und Standorte hinweg
    • wertvolle Informations- und Arbeitsplattform mit aktuellen Inhalten

    Arbeiten beim PTV Dortmund

    Unsere regelmäßig durchgeführten Befragungen der Mitarbeitenden zeigen eine überdurchschnittlich hohe Zufriedenheit, eine große Identifikation mit dem Arbeitgeber PTV sowie ein sehr gutes Betriebsklima.

    Familienfreundlicher Arbeitsplatz

    Wir möchten Sie als Arbeitgeber dabei unterstützen, familienbedingte Situationen besser auffangen zu können. Wir sorgen dafür, dass Sie als berufstätige Eltern weniger Stress haben.

    Betriebliches Gesundheitsmanagement

    Wir möchten gesundheitsgerechte und entwicklungsförderliche Arbeitsbedingungen gestalten, die Leistungsfähigkeit und Gesundheit der Beschäftigten fördern und damit die Arbeitszufriedenheit unterstützen.

    Betriebliche Altersvorsorge und Versicherungsschutz

    Zusätzlich zum Lohn zahlt der Arbeitgeber PTV einen Beitrag in eine Rentenversicherung ein.
    Wenn Sie zusätzlich vorsorgen wollen, hat der PTV hierzu spezielle Gruppenversicherungsverträge abgeschlossen.

    Fort- und Weiterbildungen

    Neben einem innerbetrieblichen Fortbildungsprogramm unterstützen wir Sie gerne bei individuellen Fortbildungswünschen.

    Neuigkeiten aus unseren Einrichtungen

    Neue Pflegedienstleitung beim PTV

    Pflegedienstleitung – Denise Sieraczek

    Frau Denise Sieraczek hat zum 1. Juni 2023 die Funktion der Verantwortlichen Pflegefachkraft (Pflegedienstleitung) in unserem Pflegedienst übernommen. Sie ist „frischgebackene“ Pflegedienstleitung und hat die Prüfung mit hervorragendem Erfolg abgelegt. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und wünschen viel Erfolg und Freude mit der neuen verantwortungsvollen Aufgabe!

    Wir haben es gemacht!

    Gemeinsam mehr bewegen – für das Betriebsklima!

    Am 25. Mai 2023 waren wir mit 15 Kolleg:innen beim AOK-Firmenlauf in Dortmund am Start.

    Ein wunderbares Erlebnis mit dem Start auf Phoenix-West, entlang der Elias-Bahntrasse und rund um den Phoenix-See.

    Das Motto lautete: „Gemeinsam mehr bewegen! 6,7 km laufen oder walken für das Betriebsklima.“

    Q.wiki

    Unser interaktives Qualitäts-, Wissens- und Prozessmanagement
    6 Monate nach dem Go-Live des Projektes ziehen wir ein erstes Fazit: Q.wiki bereichert nachhaltig den Berufsalltag der PTV GmbH. In Zahlen ausgedrückt:
    ✅im Durchschnitt haben wir über 6000 Lesezugriffe – Tendenz steigend
    ✅im Durchschnitt haben wir 560 Schreibzugriffe – Tendenz steigend
    ✅Q.wiki ist eine wertvolle Informations- und Arbeitsplattform mit aktuellen Inhalten, und somit für Fragen im Arbeitsalltag zur ersten Anlaufstelle geworden.

    Ihr direkter Draht zum PTV

    Sie erreichen uns telefonisch zu den unten genannten Öffnungszeiten. Natürlich können Sie auch per E-Mail oder über das Formular ‚Anfrage‘ mit uns kommunizieren.

    ÖFFNUNGSZEITEN:
    Montag – Freitag: 8:00 bis 13:00 Uhr
    Donnerstag: 8:00 bis 16:30 Uhr