Titel des Angebots

Hufe bewegen

Kurzbeschreibung

Kooperation mit der Ponyarche Aplerbeck (http://ponyarcheamrodenberg.vpweb.de/default.html) Umgang, Pflege und Reiten im Sinne des Tierschutzes zu erleben und erlernen. Dabei ein so normales Leben wie möglich zu führen, unter anderem durch normale Lebensbedingungen, normaler Lebensrhythmus, Selbstbestimmung und Integration.

Ein Pferd ist nicht einfach nur zum Reiten da, sondern umfasst viele Aufgaben nebenher.

Dazu gehören unter anderem die Pflege des Pferdes, das Füttern, Stall- und Hofarbeiten und das Wissen um eine artgerechte Haltung.

Der PTV arbeitet seit 2011 zusammen mit der „Ponyarche am Rodenberg“. Die Zusammenarbeit hat sich für alle Beteiligten zum Positiven entwickelt. Weiterhin suchen wir neue Begeisterte, für weitere Projekte sind wir offen und freuen uns auf Ihre Ideen.

 

An welchem Wochentag und von Wann bis Wann findet das Angebot statt?

Dienstag und Freitag von 10-12 h

 

Wo findet das Angebot statt und wo ist der Treffpunkt?

Ponyarche am Rodenberg in Aplerbeck -> unterhalb der Eisdiele am Rodenbergcenter-> Fußgängerweg

 

Für welche Zielgruppe ist das Angebot gedacht?

Menschen mit und ohne Handicap, die gerne mit Tieren und anderen Menschen zusammen ihren Alltag verbringen wollen. Vorerfahrungen nicht notwendig.

 

Kosten oder Voraussetzungen für den Klienten/ die  Klientin? (Selbstbeteiligung, Bahnticket, Fahrrad etc.)

keine

 

Ansprechpartner mit Telefonnummer

Tatjana Groß                     01721534688      sheevasdream@yahoo.de

Melanie Ullmann            01638357583      Melanie.Ullmann@ptv-dortmund.de

 

Bitte neue Klienten immer bei Frau Ullmann anmelden!