Praxis für Ergotherapie

Die Ergotherapie – Aktiv mit allen Sinnen

Wenn Sie mit etwas beschäftigt sind können Sie Ihre Neugierde entdecken und Interessen erwecken. Sie können Kräfte mobilisieren, Fähigkeiten trainieren oder Fertigkeiten erlangen. Sie lernen Probleme zu lösen, gewinnen Selbständigkeit im Alltag und erwerben Unabhängigkeit im Handeln. Sie sensibilisieren Ihre Wahrnehmung und beleben Ihre Kontakte.

Sie können Bewegung in Ihr Leben bringen…

  • und in unserer Kreativ- und Holzwerkstatt viele unterschiedliche Materialien kennen lernen, wieder entdecken, mit diesen experimentieren oder gezielt etwas erarbeiten.
  • und im Büro und Computertrainingsbereich Ihr Gedächtnis herausfordern oder Anwendungen am PC erlernen, sie durchschauen oder erweitern.
  • und in unserer Therapieküche Ihr lebenspraktisches Interesse (wieder) erschließen beim Backen, Kochen oder bei jahreszeitlich passenden Aktionen.
  • und im multifunktionalen Gruppenraum spezielle ergotherapeutische Angebote nutzen, eine Vielzahl unterschiedlichster Aktivitäten mit allen Sinnen erfahren, Projekte mit gestalterischem, handwerklichem, alltagsnahem und spielerischem Inhalt erleben, sich bewegen, bewegt werden und entspannen.

Unser Angebot für Sie…

  • ist individuell, um kleine oder große Ziele zu erreichen.
  • kann einzeln, in der Gruppe oder als Hausbesuch stattfinden.
  • entwickeln wir gemeinsam.
  • kann mit Verordnung von Ihrem Facharzt erfolgen.
  • ist als Beratung und Begleitung möglich.

Unsere Praxisräume sind auch mit einem Rollstuhl zugänglich!


Kontakt

Wie kommen wir zusammen? Rufen Sie uns an wir verabreden einen Termin!

Praxis für Ergotherapie
Beukenbergstraße 12
44263 Dortmund (Hörde)

Ansprechpartnerin: Melanie Fuchs
0231 – 3 95 00 13

So finden Sie zu uns:

Mit der U-Bahn: Linie 41 Haltestelle »Hörde Bahnhof«
Anschluss mit dem Bus (siehe unten)
Mit dem Bus: Linie 440, 441 oder 442 bis Haltestelle »Hochofenstraße«, danach links Beschilderung folgen.
Zu Fuß: Von Hörde Bahnhof in 10 Minuten