Pflegeangebote

Aufsuchende Betreuung und Pflege

Ambulant betreutes Wohnen ist der Oberbegriff für aufsuchende Hilfen, die unterschiedliche Leistungsarten zu einem oder mehreren Hilfepaketen zusammenfassen. Art und Intensität der Hilfe als auch der Leistungsumfang richten sich danach, welche Hilfen Sie konkret benötigen. Oberste Zielsetzung aller ambulanten Hilfen ist es, dass Sie trotz Einschränkungen durch Krankheit oder Behinderung mit entsprechender Hilfeleistung Ihr gewohntes Leben im eigenen Zuhause fortführen können.

Um eine selbständige Lebensführung zu begründen oder fortzusetzen ist es denkbar, dass Sie neben Ihre Kompetenz fördernden Hilfen ergänzende oder gar vollständige Leistungen aus der Pflege benötigen. Hierbei kann es sich um Leistungen aus dem Spektrum der Behandlungs- und Grundpflege, hauswirtschaftlichen Versorgung oder anderer Hilfearten handeln. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Pflegeplan, um eine für Sie geeignete Unterstützung zu erreichen.

Der Pflegedienst des PTV – Psychosozialer Trägerverbund Dortmund GmbH ist berechtigt, alle Leistungen zu erbringen, auf die ein persönlicher Rechtsanspruch gemäß SGB V, SGB XI und SGB XII besteht. Das bedeutet zunächst Information und Beratung zu allen Fragen rund um die Pflege, deren Finanzierung und Hilfen bei der Antragstellung.

Aus dem Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung erbringen wir alle Maßnahmen der häuslichen Krankenpflege wie

  • Behandlungspflege nach ärztlicher Anordnung (z.B. Medikamentenvergabe, Blutzucker messen, Anziehen von Kompressionsstrümpfen)
  • Grundpflege nach ärztlicher Anordnung,
  • Hauswirtschaftliche Versorgung nach ärztlicher Anordnung,
  • Ambulant psychiatrische Krankenpflege nach ärztlicher Verordnung

Aus dem Bereich der gesetzlichen Pflegeversicherung erbringen wir:

  • Grundpflege (z.B. Körperpflege, Hilfe beim An- und Ausziehen, Zubereitung von Mahlzeiten)
  • Hauswirtschaftliche Versorgung (z.B. Einkaufen, Reinigung der Wohnung, Wäschepflege)
  • Niederschwellige Betreuungsleistungen bei eingeschränkter Alltagskompetenz (z.B. Spaziergänge, Gesprächsführung, Betreuung und Beaufsichtigung)
  • Beratungseinsätze für betreuende und pflegende Angehörige
  • Verhinderungspflege für betreuende und pflegende Angehörige
  • Vermittlung von Essen auf Rädern, Tages-, Kurzzeit-, Urlaubs- oder Nachtpflege


Kontakt

Pflegedienst des PTV – Psychosozialer Trägerverbund Dortmund GmbH
Willem-van-Vloten-Str. 13-15
44263 Dortmund

Pflegedienstleitung: Sebastian Leisten
Tel.: 0231 – 42 57 99 51 13
Fax: 0231 – 42 57 99 51 59

Verwaltung: Marion Rohkämper
Tel.: 0231 – 42 57 99 51 11
Fax: 0231 – 42 57 99 51 59